HERZLICHEN DANK AN

  • Ioei Hahn und Sven Siegmund (pianofactum) für die Räumlichkeiten, Instrumente und die gemeinsame Veranstaltung des Festivals

  • Ewa Kupiec für die Übernahme der Schirmherrschaft

  • Allgäuer Tonkünstler e.V. für die Unterstützung und Werbung

  • Gregor Derzapf für die künstlerisch-fotografische Dokumentation

  • Familie Lombardini (Hotel am Turm) für die Unterbringung der Künstler/innen

  • Randall Meyers und Ewa Kupiec für die Uraufführung von „Simplexity for 4-hands and a piano (or two)“

  • Concerti, PIANONews, Klassikkalender und die Allgäuer Zeitung für die Vorankündigung des Festivals

  • Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. und „Wir sind Kaufbeuren“ für die Werbung im Internet

  • Elke Schad für die Zusammenarbeit mit der Abteilung „Familie & Gleichstellung“

  • Thomas Schnaubelt (Allianz) für das finanzielle Sponsoring

  • Claudia Wirrer und Binwei Jiang für die umliegende Werbeverteilung